Home Impressum Hinweise Seitenübersicht

Hilfe-Dank-Kritik
 

Nach oben

 

Zurück Nach oben Weiter

Vielen Dank für die Zuschriften während der Flut!

Wo bleibt der Flutschutz, fragt sich nicht nur dieses Opfer vom Laubegaster Ufer.


Hilfe für Laubegaster

Bei der Sparkasse gibt es kein spezielles Konto für Laubegast. Nicht mehr gültig!

Die Christophorus-Kirchgemeinde sammelt für Laubegaster, weitere Informationen


In der Rubrik "Aktuelles Thema" war nach der Flut zu lesen:

Es ist an der Zeit den vielen Helfern

DANKE

zu sagen.

Genannt sollen an dieser Stelle einige sein, bei denen es als "Selbstverständlich" gilt oder die oft im Hintergrund wirken, dies gilt natürlich für Frauen und Männer:

Feuerwehr, THW, Polizei u.a. für die freundliche Unterstützung bei der Evakuierung von Alten und Behinderten sowie Sicherung von Laubegast; den Busfahrern der DVB, welche unter teils unmöglichen Bedingungen die Busse durch Laubegast fuhren; den technischen Mitarbeitern der DVB, die den Einsatz der Straßenbahnen ermöglichten; den vielen Mitarbeitern von DREWAG-Netz, welche den Strom rechtzeitig ab und bei Möglichkeit wieder zuschalteten; den Mitarbeitern von Pflegediensten, der Müllabfuhr u.v.a.m.

 

Natürlich geht auch mal etwas schief, grundsätzliche

Kritik

 ist aber an die Landeshauptstadt zu richten:

  • Laubegast war auf der Notfallseite kaum zu finden und wenn, dann Stunden zu spät. Das viele Laubegaster auch bei Hochwasser pünktlich zur Arbeit erscheinen müssen, scheint der Verwaltung nicht bewusst zu sein.

  • Unverständliche Lautsprecherdurchsagen und dies nur in "ausgewählten" Gebieten. Warum werden die teuren Sirenen nicht genutzt, insbesondere für Sprachdurchsagen?

  • Viele Handwerker und andere Helfer hatten unnötige Wege, weil die Freigabe der Straßen erst 10 Stunden später angezeigt wurde.

  • Die Evakuierung hätte völlig problemlos mit dem Linienbus(!) erfolgen können, wenn der nachfolgende Punkt aus dem Ergebnisdokument des Beteiligungsprozesses umgesetzt wäre. Auszug Seite 33:

 

Hier ist viel Platz für die Antwort der Landeshauptstadt.
 

copyright © Renner Dresden

Stand: 27. November 2016

Home Die Informationsseite Foto Galerie Flut 2002

* Homepage des gleichen Autors