Home Impressum Datenschutz Hinweise

Hochwasser (HW)
 

Nach oben
Pegel  2002-2006
Pegel Flut 2002 & 2013
Pegel Flut 2002 in NN
Pegel Frühjahrs-HW 2006
Pegel 2006 & Flut 2002
Hochwasser 1954
Flut 2013 8,76m
HW 2011 6,80m Winter
HW 2006 - 7,49m
HW 2005 - 6,00m
HW 2003 - 6,69m
Flut 2002 - 9,40m
Frühjahrs-HW Übersicht
Bilder 4,70 2013 Anstieg
5,37m 2013 Anstieg
6,80m 2011 Scheitel
7,50m 2013 Anstieg
7,70m 2013 Anstieg
8,30m 2013 Anstieg
8,40m 2013 Anstieg
8,40m 2013 Anstieg
8,45m 2013 Anstieg
8,76m 2013 Scheitel
9,40m 2002 Scheitel
9,??m 2002 Rückgang
7,79m 2013 Rückgang
7,30m, 2013 Rückgang
6,70m 2013 Rückgang
6,64m 2011 Rückgang
6,30m 2011 Rückgang
6,25m 2013 Rückgang

 

Bei Pegel Dresden

8,25m

wird Laubegast zur Insel!

Die Situation in Laubegast wird in Abhängigkeit vom Pegel Dresden auf einer Vielzahl von Bildern dargestellt. Da immer die Gesamtsituation zu beachten ist, sind das Jahr des Hochwassers und der Anstieg oder das Abfallen vermerkt. Den gewünschten Pegel bitte links im unteren Teil des Menü's auswählen.
 

 

Informationsblätter der Landeshauptstadt 

Bürgerinformation HW

  Eigenvorsorge

Satzung Wasserwehr

Nur bei Notfällen verfügbar!

Die Flut 2013 - Ein einhundertjähriges Hochwasser reichlich 10 Jahre nach 2002

Altstadt Dresden vom Kongress-Center

 

Die Flut 2013

Pegel Dresden am 06.06.2013,10:00 bis 16:45 Uhr

8,76m

Die zwei Phasen der Katastrophe 2013

  • 31.05.-17.06.2013 Hochwasser der Elbe

  • paralleler extremer Anstieg des Grundwassers

Quelle Landeshauptstadt

Die Flut 2002 - Ein zweihundertjähriges Hochwasser

 

Festlegung vor der Flut 2002

Links: Prognose des Überschwemmungsgebietes  in Laubegast (rot), bisheriger rechtlicher Hochwasserbereich bei einem Dresdner Pegel von 8,17m

(alte HQ100-Linie= neue HQ20)

 

 

Festlegung nach der Flut 2002

Vorläufig fachlich ermitteltes Überschwemmungsgebiet der Elbe für ein Hochwasser mit 100-jährlichem Wiederkehrintervall, rechtswirksam seit 20.01.2003
(HQ 100 =4350 m³/s; 9 m Wasserstand am Pegel Dresden)

Zwischenzeitlich überarbeitet!

Höchster Schifffahrtswasserstand

(HSW) = 500 cm

Pegel Dresden: 102,73 NN

Die Flut 2002

Pegel Dresden am 17.08.2002, 08:00 Uhr

 9,40m

 

Die drei Phasen der Katastrophe 2002

  • 12.-14.08.2002 Hochwasser der Flüsse und Flutgräben

  • 15. - 18.08. 2002 Hochwasser der Elbe

  • 15.08.2002 extremer Anstieg des Grundwassers

Grafik Gernot Grunwald nach Angaben der Stadtverwaltung, Amt für Umweltschutz

Auf das Original verlinkt. Bitte wählen:

Themenbreich Umwelt

Überschwemmungsgebiet Elbe

(Pegel 9m)


 Frühjahrshochwasser 02.04.2006 gegen 10:30 Uhr bei Pegel Dresden um 7,33m

Bilder der Hochwasser 2002, 2006 und 2013 aus anderen Stadtteilen

 

copyright © Renner Dresden

Stand: 28. November 2023

Home Info-Seite Laubegast Foto Galerie Flut 2002

* Homepage des gleichen Autors